08.09.2017

SYNLAB ernennt neuen CBO für Entwicklung in der nächsten Wachstumsphase

  • Neue CBO-Rolle spiegelt das Bestreben der SYNLAB wider die Herausforderungen zu bewältigen, die sich aus unserem anhaltenden Wachstum in den geografischen Regionen und dem zunehmenden Umfang des Geschäfts ergeben
  • Dr. Bartl Wimmer, CEO der SYNLAB Gruppe: »Mathieu wird als eine der Hauptpersonen SYNLABs Entwicklung zu Beginn der nächsten Phase des Wachstums lenken«

Die SYNLAB Gruppe (»SYNLAB« oder »die Gruppe«) gibt heute die Ernennung von Mathieu Floreani zum Chief Business Officer (»CBO«) und zum stellvertretenden Chief Executive Officer (»CEO«) der Gruppe mit Wirkung vom 8. September 2017 bekannt. Die Einführung der neuen CBO-Rolle kennzeichnet die nächste Phase von SYNLABs Wachstum und spiegelt das Bestreben wider, die Herausforderungen zu bewältigen, die sich aus dem anhaltenden Wachstum der Gruppe in den geografischen Regionen und dem zunehmenden Umfang des Geschäfts ergeben. Mathieu Floreani wird direkt an den CEO der Gruppe, Dr. Bartl Wimmer, berichten.

In seiner neuen Rolle verantwortet Herr Floreani die Koordination des laufenden Geschäft und des organischen Wachstums der SYNLAB. Darüber hinaus wird sich sein Fokus auf die Harmonisierung und Förderung der Umsetzung von kommerziellen Best Practices im gesamten Unternehmen richten, wodurch die SYNLAB ihre Dienstleistungen für Patienten und Kunden weiter verbessern kann.

Dr. Bartl Wimmer, CEO der SYNLAB Gruppe, kommentiert:

"Ich freue mich, Mathieu Floreani als neuen CBO und stellvertretenden CEO der SYNLAB Gruppe begrüßen zu dürfen. Er bringt umfangreiche Erfahrung in das Management von SYNLAB ein, aufgrund seiner bisherigen CEO- und Leitungspositionen in mehreren führenden globalen Unternehmen. Im Namen des gesamten Managements freuen wir uns darauf, mit ihm zusammenzuarbeiten. Wir möchten von seiner Leidenschaft für das Vorantreiben einer wirtschaftlichen Denkweise und operativer Exzellenz in unserer Organisation profitieren, um unser internationales Wachstum zu stärken und zu verbessern. Mathieu wird als eine der Hauptpersonen SYNLABs Entwicklung zu Beginn der nächsten Phase des Wachstums lenken."

Mathieu Floreani war früher CEO der Speditionsabteilung von DHL in Nord- und Lateinamerika, wo er eine Organisation führte, die in 20 Ländern tätig war. Zuvor stellte er das Express-Geschäft von DHL in Kanada neu auf. Vorher war Herr Floreani Vice President Commercial bei DHL Express in Frankreich. Zu DHL wechselte er von McKinsey, wo er als Associate Principal Engagements im Bereich Strategie und Organisation für Unternehmen in verschiedenen Branchen leitete. Er begann seine Karriere im Chemie-Geschäft von Total.

Download:
PDF

Kategorie: Corporation, Corporate News