13.07.2018

SYNLAB ist Gründungsmitglied des Global Diagnostics Network (GDN) - Exzellenz vereint in einer weltweiten Gemeinschaft für Labordiagnostik

Das GDN, welches vom US-amerikanischen Unternehmen Quest Diagnostics initiiert wurde, vereint führende Anbieter von Diagnostik-Dienstleistungen mit dem Ziel, Expertise und Erkenntnisse zu teilen sowie Innovationen im Bereich Diagnostik weltweit voranzubringen

SYNLAB, der in Europa führende Anbieter von medizinischen Diagnostikdienstleistungen, gab heute die Gründung des Global Diagnostics Networks (GDN) bekannt. Das GDN wurde von SYNLAB gemeinsam mit Quest Diagnostics sowie weiteren führenden Labordiagnostik-Anbietern ins Leben gerufen. Das GDN ist eine strategische Arbeitsgruppe aus Labordienstleistern, deren Mitglieder beabsichtigen, regionale Innovationen untereinander zu teilen, um weltweit den Zugang zur Forschung und zu Produkten im Bereich der Diagnostik zu ermöglichen. Ziel ist es, diagnostische Erkenntnisse zu gewinnen und das weltweite Gesundheitswesen zu verbessern.

Dieses globale Netzwerk führender Healthcare-Unternehmen ist in Ländern über alle Kontinente hinweg präsent, welche zusammengenommen mehr als die Hälfte der Weltbevölkerung abdecken. Neben SYNLAB und Quest Diagnostics gehören Al Borg Medical Laboratories, Dasa, GC Labs, KingMed Diagnostics, und Primary Health Care zu den Gründungsmitgliedern.

Zu den initialen Zielen gehören eine globale Launch-Plattform für hochwertige Companion Diagnostic als Teil der personalisierten Medizin sowie die Schaffung eines Bereitschaftsnetzes zur Vorbereitung auf entstehende Krankheitserreger, um die Erforschung von und Reaktionsfähigkeit auf Infektionskrankheiten zu verbessern. Diese und zukünftige GDN-Initiativen werden Patienten, überweisenden Ärzten, Gesundheitsdienstleistern, pharmazeutischen Innovatoren, Regierungsbehörden, Nichtregierungsorganisationen (NGOs) und akademischen Einrichtungen zugutekommen.

„Wir freuen uns, Teil dieses globalen Netzwerks für diagnostische Exzellenz zu sein“, sagte Mathieu Floreani, CEO der SYNLAB Group. „Gemeinsam setzen wir ein Zeichen für eine neue Ära der Zusammenarbeit und tragen zur globalen medizinischen Versorgung bei, indem Expertise, Wissen und Innovation geteilt werden. Wir sind stolz darauf, unsere Expertise und Innovationen im Bereich Diagnostik in das GDN einzubringen, um neue Technologien weltweit noch schneller als bisheranbieten zu können. Gleichzeitig stärkt das GDN unsere führende Position in Europa und darüber hinaus.“

„Die Zusammenarbeit mit dem GDN wird neue Möglichkeiten eröffnen, um Innovationen voranzutreiben, indem wir die Silobildung beenden, die in Bezug auf einzigartiges Wissen und Ressourcen existiert“, sagte Carrie Eglinton Manner, Senior Vice President, Advanced Diagnostics, Quest Diagnostics. „Wir sehen dies als pragmatischen Ansatz, der Wachstum und Exzellenz für alle Netzwerkmitglieder voranbringt, während wir unseren Kunden weltweiten Zugang zu Innovationen in der Diagnostik und entsprechenden Dienstleistungen bieten.“

Weitere Informationen über das GDN finden Sie unter www.globaldiagnosticsnetwork.com.

Download:
181010_SYNLAB_Pressemitteilung_GDN_DE.pdf
181010_SYNLAB_GDN_Regional_Release.pdf

Kategorie: Corporation, Corporate News